Toggle SlidingBar Area
Barbara Gruchmann 2018-02-25T22:38:58+00:00

Barbara Gruchmann

Barbara Gruchmann wurde 1995 in Salzburg geboren.

Tuba begann sie 2006 bei Prof. Josef Steinböck am Musikum Salzburg zu lernen, wo sie auch mehrere Jahre Gitarren- und Gesangsunterricht hatte. In ihrer Schulzeit spielte sie im Landesjugendorchester Salzburg mit, nahm häufig am Bundeswettbewerb „prima la musica“ solistisch oder mit dem Quintett „Junges Blech Salzburg“ erfolgreich teil und war Mitglied in einigen Chören. Nach ihrer Matura am Musischen Gymnasium Salzburg studiert sie seit 2013 an der Hochschule für Musik und Theater München künstlerischen und künstlerisch-pädagogischen Studiengang Tuba bei Herrn Prof. Josef Steinböck und Thomas Walsh. 2011/12 war sie Teilnehmerin bei der Angelika-Prokopp-Sommerakademie der Wiener Philharmoniker. 2014 führte es sie im Rahmen der Bayerischen Orchesterakademie als Praktikantin zu den Münchner Symphonikern, bei welchen sie seitdem regelmäßig aushilft.

Weitere Orchestererfahrung durfte sie bei den Wiener Symphonikern (2014) und dem Mozarteumorchester Salzburg (seit 2015) als Substitutin sammeln. Einen Sonderpreis erhielt sie 2015 bei dem Wettbewerb „Svirèl Competition“ in Slowenien. Seit 2017 unterrichtet Barbara neben ihrem Studium  am Musikum Salzburg Tuba.

Jetzt anmelden – hier gehts zum Anmeldeformular!